Datenschutzerklärung der pvXchange GmbH

  • 1. Es ist Teil unseres Dienstleistungsangebots, dass personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden. Mit der Nutzung unserer Services stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Der Schutz Ihrer Daten ist für pvXchange sehr wichtig. Wir möchten, dass Sie den Umgang von pvXchange mit Ihren Daten verstehen.
  • 2. Diese Datenschutzgrundsätze beschreiben ausführlich, welche Informationen wir über Sie erheben und was mit diesen Daten geschieht. Die Datenschutzgrundsätze von pvXchange gelten für alle Dienste unter den Domains und Subdomains der pvXchange GmbH.
  • 3. Mit der Nutzung des Dienstleistungsangebots willigen Sie ein, dass die pvXchange GmbH (im Folgenden als pvXchange bezeichnet),
    • a. Daten zu Ihrer Person und Firma erhebt;
    • b. die gespeicherten Daten für die Begründung, Durchführung und Abwicklung Ihrer Nutzung der Services von pvXchange verarbeitet und nutzt;
    • c. Ihren Namen, ihre Anschrift, E-Mail-Adresse und nach Vermittlung eines Angebots auch Ihre Lieferanschrift und Bankverbindung an den Lieferanten oder an einen durch den Lieferanten beauftragten Kooperationspartner von pvXchange zum Zwecke der Vertragsabwicklung übermittelt. Dies gilt entsprechend für Ihren Namen und ihre Anschrift, wenn streitig wird, ob Sie eines Ihrer Angebote oder Gebote rechtswirksam zurückgenommen haben.
    • d. Ihre Nutzungsdaten unter anderem mit Hilfe von Cookies erhebt, verarbeitet und nutzt, um Ihnen beispielsweise die Steuerung Ihrer Kaufaktivitäten, die Verwaltung ihres pvXchange-Kontos sowie Ihrer Einstellungen zu ermöglichen. Die Cookies dienen dabei z.B. der Speicherung der persönlichen Einstellungen auf der pvXchange-Handelsplattform. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass vor dem Speichern eines Cookies eine Warnung am Bildschirm erscheint oder das Setzen von Cookies verhindert wird. Bestimmte Dienstleistungen können in diesem Fall jedoch nicht genutzt werden.
    • e. Ihre personenbezogenen Daten für Marketing-Maßnahmen wie z.B. zur Versendung von E-Mails mit allgemeinen Informationen oder werbendem Charakter (Newsletter) verarbeitet und nutzt. Sie sind damit einverstanden, dass pvXchange Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeitet und nutzt, um Ihnen auf persönliche Interessen zugeschnittene Angebote von pvXchange, von Lieferanten und anderen Geschäftspartnern von pvXchange zu präsentieren. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte verkauft. Allen Marketing-Maßnahmen können Sie jederzeit per E-Mail an support@pvxchange.com widersprechen.
    • f. bei Vorliegen zu dokumentierender tatsächlicher Anhaltspunkte die Bestands- und Nutzungsdaten erheben, verarbeiten und nutzen darf, um die rechtswidrige oder vertragswidrige Inanspruchnahme der Leistungen von pvXchange aufzudecken.
  • 4. Soweit die Übermittlung Ihrer Daten an Dritte nicht bereits aufgrund eines Gesetzes sowie insbesondere nach den Grundsätzen des Bundesgesetzes über den Datenschutz (DSG) und der Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) erlaubt ist, willigen Sie mit der Nutzung des Online-Marktplatzes ein, dass pvXchange,
    • a. soweit dies erforderlich ist, Ihre personenbezogenen Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten oder auf sonstige Aufforderung hin übermittelt.
    • b. Ihren Namen und Ihre Anschrift, soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen eines Dritten erforderlich ist, an diesen übermittelt. Eine Datenherausgabe ist insbesondere dann nicht erforderlich und findet seitens pvXchange nicht statt, wenn ein Ermittlungsverfahren einer Strafverfolgungs- oder Aufsichtsbehörde eingeleitet werden kann oder bereits eingeleitet worden ist.
  • 5. Wenn Sie weitere Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten bzw. zum Datenschutz haben oder wenn Sie Auskunft darüber haben möchten, ob Daten über Sie bearbeitet werden, wenden Sie sich bitte an support@pvxchange.com

Stand: 14.11.2012