Kaco

Powador 6.0 TL3

Art.Nr.: 995000244

KACO
MC Typ 4
2
dreiphasig
nein
mechanischer DC-Lasttrennschalter
Ethernet / RS 485
LCD, grafisch
Ja

Verfügbarkeit

Verfügbarkeit:
nicht auf Lager
Lagerbestand:
0 Stück
Preis nicht bzw. nur nach Login verfügbar

Produktdetails

Für eine optimale Anpassung arbeitet der trafolose Drehstromwechselrichter Powador 6.0TL3 mit zwei separaten MPP-Trackern, die sowohl symmetrisch als auch unsymmetrisch belastet werden können. Somit lassen sich alle typischen Anforderungen komplexerer Auslegungen erfüllen, zum Beispiel einerseits die volle Belegung eines Ost-West-Daches (symmetrische Belastung) oder andererseits die reguläre Belegung eines Süddaches, ohne auf den Solarertrag einer Gaube verzichten zu müssen (unsymmetrische Belastung).

Auch eine Parallelschaltung der MPP-Tracker ist möglich. Sie spart Installationsaufwand (u. a. einen zusätzlichen externen Trennschalter), wenn Strings schon vor dem Wechselrichter zusammengefasst werden sollen. Pro MPP-Tracker lassen sich zwei Strings anschließen, also vier Strings je Gerät.

Der Eingangsspannungsbereich ist extra weit ausgelegt: Ab 250 V schalten sich die Geräte aufs Netz und im Betrieb speisen sie sogar bei 200 V noch ein. Sie können also nicht nur die Solarerträge vergleichsweise kleiner Flächen wie Gauben oder Carports sichern, sondern arbeiten abends auch länger. Das kompakte Design in Verbindung mit dem DC-Anschluss über Solarstecker macht die Installation sehr einfach und kostengünstig.

Elektrische Daten

1.000
200
800
11
5.000
96,3

Mechanische Daten und Design

690
420
200
40
IP 65
4
Schraubklemmen

Garantie / Zertifikate / Handling

5
VDE 0126, CE